Mittwoch, 23. August 2017

Hamburg: Gipfel der G20 7./8. Juli 2017



[Audio] Interview mit dem EA - Was passiert mit den Gefangenen fünf  
Wochen nach G20?

"Im Interview mit einer Vertreterin des Hamburger  
Ermittlungsausschusses, der der sich um die Dokumentation von  
Polizeiübergriffen, rechtswidrigen Maßnahmen und die Solidarität mit  
Gefangenen kümmert, sprechen wir darüber, wie viele Menschen immer  
noch im Knast sitzen und was denen vorgeworfen wird.  Die Meisten  
sitzen wegen eines polizeilichen Angriffs auf einen Blockadefinger am  
Rondenbarg in Stellingen. Zu diesem Angriff hat die Polizei massiv  
gelogen und ist von Panorama und Süddeutscher Zeitung dabei erwischt  
worden. In einem Fall greift der zuständige Richter Dr. Marc Tully auf  
juristisches Vokabular aus dem Wörterbuch des Unmenschen zurück, um  
den Haftbefehl gegen einen achtzehnjährigen Italiener aufrecht zu  
erhalten..." Nachmittagsmagazin für subversive Unternehmungen am  
Freitag dem 18. August 2017 beim Audioportal Freier Radios (Länge:  
34:42 Min.)
http://www.freie-radios.net/84549

Keine Kommentare:

Kommentar posten