Freitag, 23. November 2012

ISRAELISCHE VERBRECHEN GEGEN PALÄSTINENSISCHES VOLK SOFORT STOPPEN!

Auszug aus einer Rede des KKE-Europaparlamentariers übersetzt von Jens-Torsten Bohlke Strasbourg, 20. November 2012, KKE-Website. (auf Kommunisten-online am 22. November 2012) – In seiner Rede auf der Plenarsitzung des Europäischen Parlaments in Strasbourg sagte Genosse Georgios Toussas, Mitglied des Europäischen Parlaments und der KKE: „Die KKE verurteilt die militärischen Handlungen Israels im Gaza-Streifen, den Mord an 91 Palästinensern, wobei 24 Kinder und viele Frauen unter diesen Opfern sind sowie hunderte Palästinenser verletzt worden sind. Dieses Vorgehen bahnt den Weg für die Ausbreitung der imperialistischen Intervention und den Krieg gegen Syrien und Iran, wie es von den USA, der NATO, der EU und Israel wegen der Beherrschung der Transportwege für die Energieträger, die Erdöl- und Erdgasvorkommen und die Ausbeutung der Völker in der ganzen Region geplant und vorangetrieben wird. Die KKE bat darum, die mörderischen Luftangriffe Israels im Gaza-Streifen zu stoppen und sofort die israelischen Besatzungstruppen aus dem palästinensischen Territorium abzuziehen. Die KKE unterstützt den Kampf des palästinensischen Volkes für die Schaffung eines unabhängigen, lebensfähigen und souveränen palästinensischen Staates in den Grenzen von 1967 mit Ost-Jerusalem als seiner Hauptstadt.“ Quelle: http://inter.kke.gr/News/news2012/2012-11-20-toyssas-palestine/

Keine Kommentare:

Kommentar posten