Samstag, 17. Dezember 2016

Equal Pay für LeiharbeiterInnen, diskriminierende Tarifverträge ersatzlos kündigen! (und dem Verhandlungsergebnis nicht zustimmen!)


a) [Update 27 vom 16.12.16] Die Zahl des Tages: 720 Unterschriften 
gegen die Tarifrunde Leiharbeit 2016/17

Die Zahl ergibt sich aus den 37 ErstunterzeichnerInnen + 531 momentan 
online-Unterschriften + 152 Unterschriften aus den uns bisher 
postalisch zugesandten Listen, darunter viele aus der IG Metall!

b) Stoppe mit Deiner Stimme die Lohndrückerei durch Leiharbeit!

Erläuterungen zum umseitigen Offenen Brief an den DGB (pdf) als eine 
neue, erweiterte Variante der Unterschriftenliste zum Sammeln im 
Betrieb etc. - wir danken dem Aktionsbündnis Sozialproteste (ABSP) für 
die Hilfestellung!
http://www.labournet.de/wp-content/uploads/2016/12/verleihnix2.pdf

Dies ist eine Reaktion darauf, dass uns des Öfteren der Offene Brief 
als schwer verständlich bezeichnet wurde - mögen die Erläuterungen zu 
vielen weiteren Unterschriften beitragen, denn noch haben wir 
mindestens bis zum 20. Januar 2017 Zeit, dem Treffen der 
Tarifkommission der IG Metall!
Siehe dazu:

AK MiZ bei der IG Metall Hamburg fordert Nachverhandlungen

"...  Die Tarifkommission der IG Metall wird inbesondere wegen der 
immens langen Laufzeit zu Nachverhandlungen aufgefordert werden. Der 
Vorstand wird davon in Kenntnis gesetzt. Ganz besonders wichtig war 
den Anwesenden die Feststellung, dass solch ein Abschluss kenesfalls 
potentielle Neumitglieder zum Eintritt in die Gewerkschaft motivieren 
wird." piet am 13.12.2016 im ZOOM-Forum zum Treffen des AK MiZ Hamburg 
am 12.12.16
http://www.igmetall-zoom.de/Forum/viewtopic.php?f=30&t=5451#p41109

Keine Kommentare:

Kommentar posten