Montag, 30. Januar 2017

"Arbeitsgesellschaft" - Diagnose und Perspektiven



[Buch] „Weg vom Zwang zur Arbeit“: Die Zukunft erfinden, 
Postkapitalismus und eine Welt ohne Arbeit.

Nick Srnicek und Alex Williams, Verfasser des von ihnen im Mai 2013 
online publizierten „Manifest für eine akzelerationistische Politik“, 
das später auch auf Deutsch in dem von Armen Avanessian 
herausgegebenen Buch »#Akzeleration« (Merve) erschien und viele 
Diskussionen über die Linke hinaus ausgelöst hat, versuchen in ihrem 
jüngsten Buch „Die Zukunft erfinden - Postkapitalismus und eine Welt 
ohne Arbeit.“ ihren Ideen, den Kapitalismus mit seinen eigenen Mitteln 
zu schlagen und seinen Zusammenbruch herbeizuführen, eine theoretische 
Grundlage zu verleihen. In unserem umfangreichen Beitrag zum Buch im 
Verlag Klaus Bittermann/Edition Tiamat finden sich - neben den 
üblichen Grundinformationen zum Buch - eine Buchempfehlung von Ulrich 
Leicht und eine exklusive Leseprobe aus den Kapiteln 2, 5 und 6 mit 
einem Plädoyer für ein „Bedingungsloses Grundeinkommen“
http://www.labournet.de/?p=110865

Zu diesem Thema findet heute auch eine Veranstaltung mit der 
Redakteurin von LabourNet - Mag Wompel - in Dortmund statt:
http://www.nrw.rosalux.de/event/57482/bedingungsloses-grundeinkmmen-bge-ein-kontroverses-thema.html

Keine Kommentare:

Kommentar posten