Mittwoch, 17. Dezember 2014

Infoveranstaltung der Kampagne BY ALL MEANS NECESSARY

Am Mittwoch, den 17.12. 20 Uhr, findet im AZ Conni in Dresden eine Info- und Mobilisierungsveranstaltung der Kampagne BY ALL MEANS NECESSARY aus Magdeburg statt: Am 16. Januar 2015 jährt sich zum 70. mal die Bombardierung Magdeburgs im zweiten Weltkrieg. Diesen Anlass nutzen Nazis der sogenannten „Initiative gegen das Vergessen“ seit 1998 für ihren geschichtsrevisionistischen „Trauermarsch“. Auch aufgrund fehlender antifaschistischer Gegenproteste konnte sich dieser „Trauermarsch“ im vergangenen Jahrzehnt zum größten, nicht blockierten, Naziaufmarsch in Deutschland entwickelt. Für das Jahr 2015 sind die antifaschistischen Proteste breitgefächert aufgestellt. Neben dem seit Jahren aktivem Blockadebündnis „Magdeburg Nazifrei“ wird es in diesem Jahr mit „BlockMD“ ein zweites, bundesweites Blockadebündnis geben. Eine bundesweite linksradikale Mobilisierung wird von der Antifa Kampagne „BY ALL MEANS NECESSARY“ getragen. ReferenntInnen dieser informieren über den aktuellen Stand des Naziaufmarsches und der Gegenaktivitäten.

Keine Kommentare:

Kommentar posten