Dienstag, 30. Juli 2019

Freunde der IAC erklären Solidarität mit NUMSA/Südafrika


Die Freunde der Internationalen Automobilarbeiterkonferenz Sindelfingen e.V. haben die folgende Solidaritätserklärung an die Automobilarbeiterinnen und -arbeiter der südafrikanischen Metallarbeitergewerkschaft NUMSA gesendet:
Von Freunde der Internationalen Automobilarbeiterkonferenz Sindelfingen e.V.
Freunde der IAC erklären Solidarität mit NUMSA/Südafrika
Emblem der NUMSA (grafik: NUMSA)
...Wir haben erfahren, dass die NUMSA im Rahmen der Tarifrunde der südafrikanischen Automobilindustrie verschiedene offensive Forderungen aufgestellt hat, die jetzt mit den Arbeitgebern verhandelt werden. (siehe Rote Fahne News!) Wir finden eure Forderungen vollauf berechtigt und verfolgen die Entwicklung mit großer Sympathie. Wir stehen voll hinter eurer Haltung, sich nicht von den Zahlen in der Gewinn- oder Absatzentwicklung beeindrucken zu lassen.

Wenn es zu Streiks kommt, lasst uns das umgehend wissen. Wir und die Bewegung der Internationalen Automobilarbeiterkoordination (IAWC) werden das weltweit verbreiten und weitere Solidarität organisieren.

Mit herzlichen solidarischen Grüßen ...

Keine Kommentare:

Kommentar posten