Donnerstag, 27. Juni 2019

Solidaritätsaufruf für die Streikenden bei RIVA Stahl / HES in Trier und Horath


Solidaritätsaufruf für die Streikenden bei RIVA Stahl / HES in Trier und HorathRIVA Konzern verweigert Tarifverhandlungen mit der IG Metall für die Werke Horath und Trier. (einzige im italienischen RIVA Konzern nicht tarifgebundene Betrieb) und versucht aus den Tarifverträgen auszubrechen bei der BES in Brandenburg an der Havel wollen sie den aktuellen Stahlabschluss nicht tarifvertraglich anerkennen. “Uns bleibt keine andere Wahl, als uns mit aller Konsequenz für die  Durchsetzung unserer Forderungen einzusetzen: 100 Prozent der IG Metall-Mitglieder haben in der Urabstimmung für Streik gestimmt. Um dabei erfolgreich zu sein, bitten wir Euch um Eure Unterstützung. Wir freuen uns über Solidaritätsmails an riva.streik@igmetall.de, Spenden und Besuche am Werkstor! Am Montag, den 17.6.2019 beginnt die 2. Streikwoche. Dieser Tag ist besonders wichtig für breite Solidarität mit Solidaritätsadressen, Video-Soli Clips usw. Bitte organisiert das wo ihr könnt. Achtung Stahlbetriebe bitte am 18.6.2019 Tag der Stahlsolidarität schicken! Wir machen eine Schiffsdemo auf der Mosel und werden dann auf der Dillinger Hütte von den Kolleginnen und Kollegen empfangen. Hier sollten wir die Solidarität aus dem Stahlbereich konzentrieren…” Aus dem Soli-Aufurf, für aktuelle Infos und Hintergründe sowie Soli-Erklärungen siehe die IG Metall-Seite Wir bei HES – Riva Stahl externer Link und hier noch den Spendenaufruf sowie weitere Aktionen:
  • Auf nach Frankfurt! Solidaritäts-Sitzstreik der streikenden Beschäftigten von RIVA/H.E.S. aus Trier und Horath am 27. Juni – vor italienischem Generalkonsulat,  mit Gewerkschaftsvertretern der FIOM/CGIL New 
    RIVA Streikende gehen geschlossen und aufrecht in die 3. Streikwoche. Am Donnerstag, dem 27. Juni 2019, demonstrieren die streikenden Beschäftigten von RIVA/H.E.S. aus Trier und Horath vor dem italienischen Generalkonsulat in Frankfurt, um ihrer Forderung nach Anerkennung der Tarifverträge der rheinland-pfälzischen Metall- und Elektroindustrie Nachdruck zu verleihen. Derzeit liegen die Entgelte beim Betonstahlmatten-Hersteller rund 20 Prozent unter dem Metalltarif. In der vergangen Woche scheiterte ein Versuch der IG Metall, mit dem Management in Tarifverhandlungen an einer Lösung des Konflikts zu arbeiten. Die IG Metall ruft zur Solidarität und einem sit-in vor dem italienischen Generalkonsulat, am 27.6.2019 in Frankfurt Bockenheimer Landstrasse/Ecke Kettenhof Weg auf. Streikende auf „Streik Trail“ von Trier und Horath, über Frankfurt (27.6.2019) nach Henningsdorf vor die Konzernzentrale (28.6.2019) und zur Großkundgebung der IG Metall #FairWandel, am 29.6.2019 am Brandenburger Tor…” Aufruf zur Solidarität am 24. Juni 2019 bei Wir bei HES – Riva Stahl externer Link  zu einer gemeinsamen Aktion mit den Streikenden von RIVA/H.E.S., Gewerkschaftsvertretern der FIOM/CGIL und dem Bezirksleiter der IG Metall, Jörg Köhlinger am 27. Juni 2019.
    • Internationale Solidarität kommt auch aus den Belegschaften in Italien und Polen!
    • Weitere Kundgebung ist am 28.6. in Henningsdorf 11:55h auf dem Postplatz; dann Demo zum Riva-Werk, dort 13h Kundgebung
  • Da auf Grund der Hungerlöhne (ca. 30% unter M&E Tarifvertrag) auch die Gewerkschaftsbeiträge nicht hoch sind und damit auch nicht die Streikunterstützung brauchen die Streikenden auch materielle Solidarität (Motto 1 € für die Streikenden von RIVA Stahl / HES in Trier und Horath). Der KAB-Diözesanverband Trier hat ein Spendenkonto zur Unterstützung der Streikenden und Ihrer Familien eingerichtet. Kontonummer des Solidaritätskontos:
    Empfänger: KAB-Diözesanverband Trier
    IBAN: DE83 3706 0193 3002 3590 21 bei der PAX-Bank Trier, BIC: GENODED1PAX.
    Verwendungszweck: Soli-Konto Hennigsdorfer

Keine Kommentare:

Kommentar posten